#justDIYchallenge – Pinnwand

Herzlich Willkommen zum ersten Post aus unserer Challenge *Applaus, Applaus, Applaus*! ♥

2

Endlich darf ich euch das erste Projekt vorstellen und zwar machen wir heute eine einfache aber sehr hübsche Pinnwand! Wuupwuup! :)

Ich hab die Pinnwand, wie so viele DIYs, auf Pinterest gefunden. Hier siehst du div. Pinnwände, die mich inspiriert haben.

Bildschirmfoto 2015-05-19 um 09.06.36

62bfe81dc4217ef41e0c1a878a5c1aad

b300f1608d87ee0069662264fb7a3c50

Nun wie ihr gleich sehen könnt, ist es keine dieser Farbvariationen geworden, obwohl ich die alle super schön finde. ;) Ich hab mich für Grau, Grün und Hellgrün entschieden, einfach weil es super in unseren Flur gepasst hat!

Dafür braucht ihr:

♥ Korkuntersetzer (meine von IKEA)

♥ Acrylfarbe

♥ Nägel zur Befestigung

♥ Deko & Pins

1
♥ Anmalen
♥ Trocknen lassen
♥ Aufhängen

 2

3

4

FERTIG! :D

Noch ein Tipp bevor ihr die Untersetzer aufhängt: Legt euch die Anordnung, so wie ihr die einzelnen Teile nachher an der Wand haben wollt, zuerst zurecht und schiesst ein Foto. So könnt ihr immer spicken. ;) Und probiert verschiedene Anordnungen aus, vielleicht ergibt sich eine unglaublich tolle Kombination! :)

& hier die nächste Aufgabe für die liebe Jule.

Ich denke ich mach’s ihr noch nicht zu schwer und gebe ihr ein nicht allzu schweres Thema. Ich hab lange überlegt, aber ich finde damit kann sie sicher was tolles kreieren! Liebe Jule, deine Aufgabe ist es, in deinem nächsten Projekt PET-Flaschen zu verwenden! Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Post! :)

Den nächsten Post von Jule mit der Aufgabe „PET-Flaschen“ könnt ihr ab 2. Juli 2015 auf
Floralheart.de lesen. Wenn euch auch was zum Thema einfällt, dann macht doch auch was und verlinkt eure Arbeit unter #JuStDIYChallenge! :)

Ich wünsch euch ein ganz tolles und entspanntes Wochenende und viel Spass beim nachbasteln! :)

Shop this look!(2)

 
Share this article:
 
 
 
More posts

12 thoughts on “#justDIYchallenge – Pinnwand

  • Ja cool! :D
    Gefällt mir sehr gut, besonders die Farbwahl, harmoniert auch schön mit dem Kork-Ton.
    Hast du die Teile einfach an die Wand gepinnt oder Nägel verwendet?

  • Hallo :)

    Das ist wirklich eine tolle Idee. Die Standard-Pinnwände gefallen mir meist so gar nicht. Einfach ein schnödes Rechteck. Aber das hat Stil, man kann das ganze sowohl von der Form als auch von den Farben her individuell anpassen und die Welt kostet es wahrlich auch nicht. Wirklich eine schöne Sache, die ich mir gleich mal bookmarke, da ich im Herbst umziehe und dann sowieso eine Pinnwand im Gang brauchen werde. Super!

    Viele Grüße,

    Jassy

  • Wow das ist ja eine super coole Idee! Mit Sachen die ich sogar daheim habe, bzw. die Untersetzer gibt es ja dauerhaft bei IKEA. Ich ziehe bald um zum studieren, da lege ich mir sowas auf jeden Fall zu, super super cool! (dafür habe ich ein Bild von deiner als Impression gespeichert) ;)

  • Diese Idee ist wirklich sehr einfach und deswegen super gut umzusetzen. Ich habe mir diese Idee auf jeden Fall abgespeichert, bei Gelegenheit baue ich sie nach.

    Gruss
    Natascha

  • Huhu,
    das ist mal eine ausgefallene, witzige und kreative Challenge. Eine super Idee :)
    Solche Pinnwände mit Ikea Korkuntersetzern habe ich selbst schon das ein oder andere mal gesehen. Finde deine Farbauswahl aber auch sehr harmonisch aufeinander abgestimmt, somit ist sie ein hübscher Blickfang.
    Deine PET-Flaschen Aufgabe bin ich schon gespannt, wie gelöst wird. Denn eigentlich kann man viele coole Sachen aus einer alten PET Flasche zaubern ;)
    Liebe Grüße

  • Diese Untersetzer hatten wir in unserer WG auch als Pinnwand genutzt, allerdings ohne sie einzufärben. Ich finde die Idee super, vor allem, weil man sie für jeden Raum individualisieren kann!

    LG, OktoberKind :-)

  • Echt ne richtig schöne Idee, die du auch noch total ansprechend umgesetzt hast. Datt is nich bloß ne schnöde Pinnwand, datt is Kunst (sowohl bei Dir, als auch auf den Pinterest Wänden)!
    Wirklich richtig, richtig cool.
    Nu bin ich aber mega gespannt, was Jule aus den PET-Flaschen zaubert :-D
    Die Zeit bis dahin ist noch so ewig uaaaah
    Vielleicht find ich die Muße mir auch noch irgendwie was auszudenken.
    Viele Grüße :-)

    • Liebe Checkerin. ;) (Cooler Name übrigens)
      Ja, vertreib dir doch die Zeit mit einem DIY. :D Vielleicht fällt dir ja vor Jule was zum Thema PET-Flasche ein. Wenn ja, lass es uns unbedingt wissen! Z.B. mit dem Hashtag hier: #JuStDIYChallenge
      Liebe Grüsse
      Die Prinzessin ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.