KitKat Cake – Rezept

Ich wollte schon sehr lange mal eine KitKat-Torte machen, doch ich hab mich nie richtig rangetraut. Nun ist die passende Gelegenheit am Karfreitag gekommen und ich konnte es endlich mal ausprobieren. Wieso ausgerechnet am Karfreitag? Weil da ein Familienfest stattgefunden hat und wir genug Leute waren um diese Torte zu stemmen. ;)  Eigentlich war gar kein Blogpost zur KitKat-Torte geplant. Einfach weil ich dachte, es könnte ja auch schön in die Hose gehen… Da mich aber einige gefragt haben, ob ich nicht doch mein Rezept verraten kann, mache ich das nun. :) Und ihr müsst entschuldigen, ich hab leider nur Handy-Fotos…

Bevor ich mit der KitKat-Torte angefangen hab, hab ich sicher 3 Tage ununterbrochen nach Rezepten gesucht. Also die Recherche ist da sehr wichtig finde ich, denn jeder macht es ein wenig anders, so auch ich! Da ich nicht extrem viel Zeit hatte musste ich auf einen Fertigkuchen und eine Fertigcreme ausweichen. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich das sicher selber gemacht. Selber gemacht würde die Torte sicher noch besser schmecken. ;)

Da es schon tausend super Rezepte dafür gibt, und ich mein Perfektes gefunden habe, zeige ich euch das nun. Geleitet hat mich dieses Video. Ich hab mich mehrheitlich daran gehalten was darin vorkommt, bis auf die Fertigprodukte…

 

Kurzfassung

♥ Kuchen in runder Form backen

♥ vorsichtig in drei Teile schneiden

♥ Creme mit Sahne aufschlagen

♥ Kuchen, Creme, Kuchen, Creme, Kuchen, Creme

♥ Creme ebenfalls aussen an den Kuchan anbringen, KitKats in Zweierstangen an die Torte kleben

♥ Garnitur mit Erdbeeren

♥ Kühlstellen, fertig! :)

 

Es klingt schwieriger als es ist, vor allem wenn man Fertigkuchen nimmt *haahaa*. ;) Die KitKat-Torte kommt auf jeden Fall bei allen super an und sie ist ein echter Hingucker! Mein grosser Tipp an euch wenn ihr die Torte nachmachen wollt: Nehmt euch Zeit für die Recherche, und vor allem nehmt euch Zeit beim backen/konstruieren! Zeit ist der Schlüssel meine Lieben! :)

Meine KitKat-Torte:

Produktebilder

Produktebilder(1)

Ein kurzer Post heute von mir. ;) Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen, sonst könnt ihr euch gerne bei mir melden. Nun kommen wir zu meiner Torte. Wie findet ihr sie? :) Mit der Garnitur sieht sie ganz anders aus als eine typische KitKat-Torte, aber ist doch auch schön oder? Beim nächsten Mal würde ich aber auf jeden Fall die Erdbeeren anders schneiden, denn der Fächer hat sich immer wieder zusammengezogen, deshalb stehen die Erdbeeren auch so ab. Tja, haben wir wieder mal was gelernt. ;)

Ich wünsch euch ein tolles Wochenende!
Eure Prinzessin Stéphie.♥

 
Share this article:
 
 
 
More posts

16 thoughts on “KitKat Cake – Rezept

  • Das sieht toll aus und ist echt einfach umgesetzt, nicht? Letztens habe ich sogar fertige Tortencreme im Laden gesehen. Und natürlich diese Böden… Auch gesehen habe ich das schon mal mit kleinen Marzipanschweinchen drin. Das war niedlich. :-D

  • Oh mein Gott das sieht so lecker und super aus, das muss ich unbedingt ausprobieren! :) Es sieht auch einfach total aufwendig aus! Ich habe die Torte schon so oft im Internet gesehen und muss sie einfach irgendwann selbst ausprobieren! :)

  • Huhu,

    eine solche Kit-Kat Torte habe ich erst vor 2 Wochen gemacht :) Als Geburtstagstorte für meinen 3 Jährigen. Ich habe nur statt ner Cremetorte einen einfachen Nutellakuchen gebacken, diesen mit Nutella den Kit Kats „umzäunt“ und dann mit Smarties gefüllt :)
    Der kleine war begeistert.
    Aber auch deine Version mit der Creme und den Erdbeeren gefällt mir sehr gut. Vielleicht habe ich jetzt im Sommer nochmal Lust in diese Richtung etwas zu experimentieren :)

    Liebe Grüße,
    Influ

    http://www.influswelt.de

  • Ich habe auch mal einen Kit-Kat Kuchen für meine Freundin gemacht. Der war unglaublich schwer zu schneiden und essen, aber total lecker. Das Rezept kannte ich persönlich noch nicht, das mit der Füllung ist super!
    Liebe Grüße,
    Marina

  • Das schaut richtig aufwendig und kompliziert aus. Normalerweise sieht man die Torte ja eher mit Smarties. Stattdessen Erdbeeren zu verwenden finde ich eine schöne Alternative, gerade da momentan ja auch Erdbeerzeit ist.

    Liebe Grüße

  • Uh mein Wunsch-Post <3
    Ich finde die Worte extrem schön, bin nur enorm traurig, dass ich kein Stück abbekommen habe xD Ich mag auch mal sowas besonderes machen *.*

    Liebe Grüße
    Jule

  • Oh nein, ich wollte nicht auf diet free zone klicken.
    Und dann hab ichs doch getan. Ich versuche gerade abzunehmen. Daher erlaube ich mir diese Torte nicht. Aber vielleicht wenn ich mal wieder im grünen Bereich bin. Denn die Torte sieht oberhammermässig lecker aus. Ich liebe ja KitKat.
    Liebe Grüße
    Judith

    • Ach Judith, sind wir nicht alle am abnehmen.xD Eigentlich dürfte so eine Kategorie bei mir nur verboten sein, und doch muss ich immer wieder solche Leckereien fabrizieren (und am Schluss essen) :)
      Liebst & ich drück dir die Daumen für’s stark bleibe
      Stéphie ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.