Mein Instagram-Jahr 2014

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte ich euch zeigen wie mein Jahr so verlaufen ist. Das könnte sogar sowas ähnliches wie ein „FAQ“ werden. Ihr kennt mich ja noch nicht besonders gut und ich glaube das ist nun die richtige Gelegenheit euch meine kleine Welt zu zeigen. :)

Januar 2014

Januar

Da hab ich mich chic gemacht für das Weihnachtsessen meiner Abschlussklasse. Extra ein paar Locken hingezaubert :) Das ist aber auch eins meiner letzten Fotos als Brünette, denn schon kurz danach bin ich wieder zur Blondine mutiert. Ich betone auf wieder, denn ich war eigentlich immer dunkel- oder hellblond, und so wie es im Moment aussieht, werde ich das auch noch ein Weilchen bleiben. :)

Februar 2014

Februar

Tadaa, hab ich zu viel versprochen? BLOND. :) Was gefällt dir besser, Blond oder Brünett? Spoiler-Alarm: Im Mai hab ich mir sogar nich pinke Spitzen verpasst. :D Im Februar ist Fasnacht in der Schweiz, also Karneval für alle Deutschen. :) Man sieht es nicht allzu gut aber ich bin geschmickt als Zombie-Cheerleader. Ich liebe es eklige Wunden zu formen und zu kreieren. Je echter desto besser! Das witzige an diesem Abend war, dass wir uns circa 3 Stunden geschminkt und gepudert haben, und dann schlussendlich nur eine Stunde an der Fasnacht gewesen sind, da es in total geregnet hat und wir uns die Popöchen abgefrohren haben. Aber ich glaube wir hatten trotzdem Spass. :D

März 2014

März_1

März_2

Der März hätte nicht wiedersprüchlicher sein können: Frost und die ersten Tulpen blühen. Aber der liebe März und der schöne April machen ja sowieso was sie wollen oder? ;) Aber eigentlich möchte ich dir was ganz anderes aus dem März 2014 zeigen. Eventuell wirst du die Augen verdrehen oder dir die Hände vor den Kopf schlagen, aber für mich war das eins der grossen Highlights in diesem Jahr. Auf jeden Fall werde ich mich immer an den 19. März 2014 erinnern. ♥

März_3

Man erkennt praktisch gar nichts… Ausser einer Bühne und dass 5 Personen auf der Bühne stehen. Ich mache kein Geheimnis draus, dass ich seit ich ein kleines Prinzesschen bin, ein riesengrosser Backstreet Boys Fan bin. Ich besitze praktisch jede CD, kann jedes Lied in- und auswenig und finde auch ihr neues Album toll. Dass Boybands nichts für jedermann sind, weiss ich und wurde mir auch zu Genüge gesagt. ;) Dieses Konzert war mir einfach sooo enorm wichtig, denn meine Mutter hatte mir bei der „Trennung“ der Band versprochen, egal in welchem Alter und in welchem Zustand wir uns auch befinden, sobald sich die Backstreet Boys wieder zusammentun, gehen wir an ein Konzert. Am 19. März hat sie ihr Versprechen eingelöst und ich werde mich für immer und ewig an diesen Abend erinnern! *Stéphie wird emotional* Danke Mami. ♥

April 2014

April

Eins meiner ersten OOTDs! Ausserdem habe ich meine Liebe zu ASOS im April entdeckt. :)

Mai 2014

Mai

Ich küre hiermit den Monat Mai zum Selfie-Monat des Jahres 2014. Herzliche Gratulation. :D Dass ich so viele Selfies gemacht habe, war mir gar nie bewusst. Die meisten hatte ich bereits wieder vergessen… Ausserdem ist der Mai immer ein ganz spezieller Monat. Zu erst kommt der Geburtstag meines Freundes, dann unser Jahrestag und dann mein Geburtstag. Dieses Jahr haben wir sogar noch eine Reise reingeschoben, natürlich an unserem Jahrestag. ;) Ab gings in die Stadt der Liebe. ♥

Juni 2014

Juni

Ich hab absichtlich das Foto mit den schönen Speckröllchen aus Instagram genommen. Ich darf schon mal einen schönen Unterschied im Dezember 2014 zu diesem Bild hier verbuchen, und darauf bin ich auch sehr stolz. :) Im Juni hab ich begonnen meine Ernährung umzustellen, mit Erfolg bis heute. :) Und die Ernährungsumstellung spührt man auch deutlich auf meinem Instagram-Profil, denn ab Juni tauchen immer wieder Bilder von meinen leckeren Gerichten auf.

Juli 2014

Juli_1

Juli_2

Juli_3

Hab ich zu viel versprochen? :D Bei mir gings im Juli wirklich nur noch ums Essen… Natürlich alles im guten Sinne, war jedoch trotzdem anstrengend. :) Ich hab durch meine Abnahme auch ein ganz anders Körpergefühl entwickelt und habe mich total wohl gefühlt. Das war auch mein Ziel für die Ferien im August: Ich wollte mich wohler in meinem Körper fühlen und mit mir zufrieden sein.

August 2014

August_1

August_2

Sommerferien die Erste und Sommerferien die Zweite. :) Zuerst gings mit meiner besten Freundin auf eine Tour quer durch die Schweiz. Vier Tage lang sind wir mit meinem Auto durch die Schweiz getourt und haben auf drei verschiedenen Campingplätzen unser Zelt aufgeschlagen. Das obere Bild zeigt mich an meinem Heimatort, ein kleines Dörfchen in der Nähe von Thun im Kanton Bern. :) Danach gings mit meinem Schatz ab nach Djerba. Dort hatten wir den Traumurlaub schlechthin. Wer noch ein super Reiseziel für die nächsten Sommerferien sucht – geh nach Djerba! Du wirst es nicht bereuen. :) Es war echt der Himmel auf Erden.

September 2014

September

Eins meiner privaten Bilder auf Instagram im September. Da ich im September mit dem Blog angefangen habe, sind die meisten Posts von meinen Kreationen für den Blog. :) Hier mein Schatz und ich beim Chillen auf dem Sofa. So sieht ein Sonntagnachmittag bei uns aus, herrlich. Jedoch geniesse ich auch jeden Blogpost, den ich schreiben kann und natürlich auch die Fotos, die ich schiessen darf. :)

Oktober 2014

Oktober_1

Oktober_2

Im Oktober haben wir die OLMA besucht, das ist eine Ostschweizer Landwirtschaftsmesse. Und wie es sich gehört für die OLMA gibt es jedes Jahr ein Schweinchen-Rennen. Vor dem Rennen kann man die Schweinchen anschauen, streicheln und auf sie wetten. Da Schweine meine Lieblingstiere sind, lass ich mir das Streicheln nicht entgehen. :) Ausserdem hab ich noch eine Kur in Oktober gemacht. Alles dazu findest du hier: http://littleprincess.ch/?p=248

November 2014

November_2

November_1

November_3

Hier meine drei Lieblingsfotos vom November. :D Alle von unserer Reise nach Wien. Den Wien-Guide findest du hier: http://littleprincess.ch/?p=326

Dezember 2014

Bildschirmfoto 2014-12-29 um 15.04.14

Bildschirmfoto 2014-12-29 um 15.04.29

Adventskalender-Selfie und der erste Schnee! Man hab ich mich über den ersten Schnee gefreut! :D

So ein Rückblick tut doch richtig gut. :) Viele Sachen vergisst man vielleicht sogar, doch durch diesen Rückblick hab ich wieder alles die tollen Erinnerungen präsent. Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch und einen tollen Start ins neue Jahr. Bis bald, die Prinzessin. ♥

 
Share this article:
 
 
 
More posts

6 thoughts on “Mein Instagram-Jahr 2014

  • Ohhh, eine Schweizerin! ♥ Ich find euch so cool :D
    Jetzt mal ernsthaft: Toller Rückblick! Ich hab auch einen mit Instagram gemacht (auch n bisschen, weil ich mit meinem Blog erst Juni angefangen habe :D) und deiner ist irgendwie ganz anders geworden, aber das hängt damit zusammen dass du das nach Monaten sortiert hast(war das denn so gewollt, dass du z.B. nur einen Monat essen postest usw?).
    Ich lieeeebe Reisen und jetzt habe ich einen weiteren hübschen Badeurlaubsort auf meiner Liste :’D
    Und ich mag dich Blond und Brünette, aber ich finde mit blonden Haaren siehst du jünger aus :)

    Liebe Grüße ♥

    • Ach wie herzig (herzig = süss, hab gedacht, wenn du die Schweizer schon so cool findest, hau ich mal Schweizerseutsch raus.;))
      Danke dir! Ich hab wirklich nur meine Monatsfavoriten rausgesucht und nach Monat sortiert. Das sollte schon so sein. :) Was hast du denn für einen schönen Badeort ausgesucht? :) Ja mit der Haarfarbe da ist man immer geteilter Meinung bei mir. Aber du siehst es genau so wie ich, eine mehr für’s Team Blond.;) Danke für deinen Kommentar und ich werde dir und deinem Blog sicher folgen. :) ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.