Pink is back!

Kennst du das Gefühl, wenn du was an dir verändern willst? Ich hab das dauernd… Auf jeden Fall jedes Mal wenn ich zum Friseur geh!

Früher hiess es bei meinem Friseur immer: „Und schneiden wir heute wieder die Spitzen?“ Meine Antwort war immer die selbe: „Ja aber nur die Spitzen, nicht mehr bitte!“ Typisch Mädchen oder? Immer in der Angst, dass dir der Friseur ne Glatze schneidet. :D Zum Glück hat sich die kleine Stéphie weiterentwickelt und sich im Teenageralter entschieden mit den Haaren zu experimentieren.

Ich hatte schon hellbraun, dann hab ich auf meine Naturhaarfarbe Dunkelblond gewechselt. Nur am Rande: Ich hab das nie selber gemacht! Ich hab das immer beim Friseur machen lassen. ;) Selber machen kam nie und nimmer in Frage! Bis ich dann eines Tages beschlossen habe mir selber die Harre Goldblond zu färben. Von einem auf den anderen Moment habe ich entschlossen mir Haarfarbe zu kaufen! Ich glaube da hat mein Gehirn für kurze zeit ausgesetzt! KEINE gute Entscheidung! Ich hatte dann mal für 2-3 Tage lila und pinke Strähnchen. Sexy oder? ;) Seit diesem Fail hab ich nie mehr etwas selber an meinen Haaren gemacht!

Danach war ich eigentlich immer Blond oder Hellbraun. Und jetzt hab ich sogar pinke Spitzen! :D Und dieses Mal war es kein Unfall. ;) Mir gefällt’s super gut. Jedes Mal wenn ich meinen Ansatz nachmachen lasse, lass ich mir auch noch pinke Spitzen verpassen. Ich freu mich jedes Mal extrem auf den Friseurbesuch!

DipDye IN oder OUT? Was ist deine Meinung? :) Und gehören deiner Meinung nach farbige Haare zu den Trends 2015? Schreibs mir in die Kommentare, bin gespannt! :)

 

Untitled design

Untitled design(1)

Untitled design(2)

Ausserdem trage ich ein ganz leichtes Make Up (mein Alltags-Make Up). Alles was ich verwendet habe steht unten. :)

Untitled design

 

♥ BB Cream: Garnier Pure Active Hell

♥ Flüssigmakeup: Catrice All MATT plus (kann ich extrem empfehlen)

♥ Concealer: Catrice RETUCH Light-Reflecting

♥ Liedschatten-Primer: Essence I Love STAGE

♥ Liedschatten: NYX Nude Matte Shadow (Vanilleton: KISS THE DAY, Rot-Braun: SKINNY DIP

♥ Wimperntusche: Jelly Pong Pong Fairy Lashes Culr (war in der Pink Box Juli 14, kann ich empfehlen)

♥ Puder: Catrice PRIME and FINE mattifying powder

♥ Lippenstift: P2 Sheer GLAM Lipstick (Nr. 090 Sex and the City)

 

Bis bald, die pinke Prinzessin. ;) ♥

 
Share this article:
 
 
 
More posts

7 thoughts on “Pink is back!

  • Ob farbige Haare jetzt dieses Jahr ein „neuer trend“ werden kann man schlecht sagen … Es wird immer Leute mit farbe auf dem Kopf geben. Und der dip dye hält sich ja anscheinend auch noch ganz gut:)
    Ich fand bunte Haare schon immer sehr schön! Wenn ich blonde Haar wie du hätte, würde auch ich mir Pastell farben reinfärben nur leider geht das mit dunkelbraun schlecht ;/

    • Dann sind wir einer Meinung: DipDye bleibt auch 2015 im Trend (meine Trendprognose) ;)
      Versuchs mal mit Haarkreide für einen speziellen Anlass oder so. :) Das funktioniert auch auf dunkeln Harren. Von Essence gibt’s ausserdem ein Haarkreide-Spray, hab ihn auf Instagram getestet.

  • Liebe Stéphie,

    ich liebe deine Haare! Die pinken bzw. rosa Spitzen passen richtig gut zu dir und ich glaube, dass der Trend dip dye erst noch richtig kommt. Es gibt zwar schon einige die sich die Haare so gefärbt haben aber man sieht es noch nicht so oft wie man davon hört. Ich überlege selber ob ich mir meine „Spitzen“ aufhelle, um ein bisschen lila drüber machen zu können. Mal sehen vielleicht findest du ja bald auch einen Post darüber auf meinem Blog :P

    Viele Grüße, Sophia :)

    • Liebe Sophia. :)
      Danke für deinen lieben Kommentar. Ich werde immer mal wieder bei dir reinspicken, ob nun doch so ein Dip-Dye-Post von dir kommt.;) Ausserdem für zum austesten, kannst du dir ja mal für einen Tag Haarkreide reinmachen. Die gibt’s bei Kiko als Kreidestift und von Essence gibt’s den Spray. :D
      Liebste Grüsse
      Stéphie. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.